buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Nachdem die Sprachsteuerung von externer Link Amazon in der Werbung sehr präsent und auch in aller Munde ist, habe ich nun doch beschlossen mich damit zu befassen.

Seit zwei Wochen wohnt eine weiße Alexa bei uns im Smart Home - aber ich bin erst einmal "klein" eingestiegen, mit einem Amazon-LinkAmazon Echo Dot der 2.Generation.

Amazon Echo Dot weiß

Der Echo Dot von Amazon mit Alexa-Sprachsteuerung  Foto: Harry Kellner


Der Echo Dot ist ein sprachgesteuertes Gerät, das Musik wiedergibt, Smart Home-Geräte steuern kann, Informationen bereitstellt, die Nachrichten vorliest, den Wecker stellt und einiges mehr. Natürlich kommt die Sprachsteuerung erst so richtig mit verhandenen Smart Home-Komponenten richtig zur Geltung. Insbesondere die Verbindung zu Philips Hue mit dem passenden Skill ist eine beeindruckende Geschichte.

Über den IP-Symcon-Skill externer Link IQL4SmartHome ist die Anbindung an meine Haussteuerungs-Software interner LinkIP-Symcon möglich. Der erste Schritt war es über Alexa verschiedene Geräte direkt zu schalten und IPS-Scripte zu starten. Ein "Alexa schalte den Fernsehabend ein" ist ein Klacks - Alexa übergibt die Anfrage an die Instanz in IPS und startet das zugehörige Script "Fernsehabend".

Alexa-Skill-Instanz IQL4SmartHome in IP-Symcon

Alexa-Skill-Instanz IQL4SmartHome in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner


Über einen sog. "Custom Skill" kann mein IP-Symcon aber auch verschiedene Werte und Informationen zurückliefern und direkt ansagen.

Die Grundlagen hierfür werden durch das externer Link Patami Alexa Skill Framework aus dem IP-Symcon Forum und die hervoragende Schritt-für-Schritt-Anleitungen gelegt.

So ist es möglich, dass auf "Alexa frage Symcon nach dem Luftdruck" mit dem aktuellen Wert geantwortet wird.
 

Patami Action-Script in IP-Symcon

Patami Action-Script in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner