flucht gerste haus haus2 katta literatur modellbahn mohn pauli puenktchen pv scheune waldrand winter

Mit der steigenden Anzahl an Einbrüchen im Landkreis habe ich mich entschieden das Haus mit Außenkameras abzusichern. Die Wahl fiel auf die externer Link EDIMAX IC-9110W. Nach zwei Firmware-Upgrades (aktuelle Version v1.11 vom 15.12.2015) laufen die Kameras sehr stabil und bringen die gewünschte Funktionalität und Bilder in guter Qualität.

Die IC-9110W ist eine robuste Outdoor-Netzwerkkamera mit abgesetzter WLAN-Zentraleinheit im Innenbereich. Die Videoqualität mit hoher Auflösung und reichhaltigen Details, sowie die Nachtsicht mit Infrarot-LEDs (gesteuert über einen automatischen Lichtsensor) bringen sehr gute Bilder rund um die Uhr. Eine konfigurierbare Bewegungserkennung in mehreren Bereichen löst eine Aufnahme aus und sendet sie an einen Email-Account oder per FTP an ein Speichermedium (z.B. NAS). Das widerstandsfähige, robuste Gehäuse ist wasserfest (IP66) und hat eine stabile Wandhalterung mit Kabelschutz. Die WLAN-Verbindung würde eine flexible Platzierung kompatibel mit IEEE 802.11b/g/n erlauben, aber natürlich ist auch der direkte Anschluss ans Hausnetzwerk möglich.

Hier ein Beispiel-Bild von der "Garten"-WebCam:

IP-Kamera Garten2


IP-Kamera CatCam



WebCam-Aufkleber

WebCam-Aufkleber

 

Natürlich darf zum Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts nicht wild überwacht werden, sondern nur auf dem eigenen Grundstück. Bei der Installation von Anlagen der Videoüberwachung auf einem Privatgrundstück muss sichergestellt sein, dass weder der angrenzende öffentliche Bereich, noch benachbarte Privatgrundstücke oder der gemeinsame Zugang zu diesen von den Kameras erfasst werden. Heimliche Videoaufzeichnungen sind grundsätzlich verboten. Die Betroffenen müssen über den Umstand der Beobachtung informiert sein, daher müssen entsprechende Hinweisschilder auf die Video-Überwachung deutlich sichtbar angebracht sein.

 
WebCam-Aufkleber

WebCam-Aufkleber