buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Von externer LinkELV gibt es für den Wikipedia-EintragRaspberry Pi 3 B eine neue Funkmodul-Platine: die Amazon-LinkRPI-RF-MOD.

Sie ist für HomeMatic® und HomeMatic IP® gedacht und macht zusammen mit der passenden Software aus dem Rasberry Pi 3 B eine HomeMatic®-Zentrale, die unter der Bezeichnung CCU3 firmiert.

HomeMatic IP® Modul für den Raspberry Pi

HomeMatic IP® Modul für den Raspberry Pi   Foto: Harry Kellner


Mit dieser Hardware wird die Systemperformance gegenüber der Homematic Zentrale CCU2 um ein Vielfaches übertroffen. Die notwendige Software für den Raspberry Pi und entsprechende Installationsanleitungen gibt es unter dem Oberbegriff externer LinkRaspberryMatic von Jens Maus als kostenlosen Download über Wikipedia-EintragGitHub.
Momentan aktuell ist die Version 2.35.16.

HomeMatic IP® Modul und Raspberry Pi im Gehäuse

Gehäuse für HMIP-Modul und Raspberry Pi   Foto: Harry Kellner


In Verbindung mit einem speziellen Gehäuse-Bausatz für den Raspberry Pi (auch von ELV ) und diesem Funkmodul wird daraus eine schicke HomeMatic®-Zentrale, eine CCU3. Den Gehäusebausatz gibt es in schwarz und in weiß.

CCU3 mit einem Raspberry Pi 3 B als HomeMatic®-Zentrale (schwarz)

CCU3 mit einem Raspberry Pi 3 B als HomeMatic®-Zentrale (schwarz)   Foto: Harry Kellner


Die CCU3 ist bei externer LinkELV auch als Fertiggerät in einem HM-IP-Gehäuse erhältlich oder wie hier gezeigt als
ARR-Bausatz (Almost Ready to Run) unter dem Produkt-Namen Charly  .

Weitere, ausführliche Informationen gibt es auch direkt bei ELV Elektronik, im umfangreichen externer LinkHomeMatic®-Forum und natürlich auf vielen anderen HomeMatic®-Internetseiten.