buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Die kleine weiße Alexa (ein Amazon-LinkAmazon Echo Dot) wohnt nun schon ein paar Tage bei uns im interner LinkSmart Home und warum sollte sie nicht auch Sprachaufgaben im Rahmen meiner Haussteuerung übernehmen. Zusätzlich zu den vielen Wikipedia-EintragSkills für die Hausautomation habe ich im Forum von externer LinkIP-Symcon eine Wikipedia-EintragText-To-Speech (TTS)-Umsetzung gefunden und eine Zwillingsschwester für den Technikraum gekauft.

Amazon Echo Dot weiß

Amazon Echo Dot weiß  Foto: Harry Kellner


Über die Kern-Instanz Modules kann das Modul externer LinkIPSymconEchoRemote hinzugefügt werden. Das Modul ermöglicht die Fernsteuerung eines Amazon Echo, eines Amazon Echo Dot oder eines Amazon Echo Show über PHP-Scripte in IP-Symcon.

ACHTUNG:
Bei diesem Modul muss alles über die neue Webconsole von IP-Symcon 5 installiert und hinzugefügt werden!
Die komplette Installation ist ausführlich in der deutschen Dokumentation ebenfalls auf externer LinkGithub beschrieben.
Im eigentlichen Symcon-Script erfolgt dann nur noch der Aufruf der Modul-Funktion(en).

Alexa-Remote-Modul in IP-Symcon

Alexa-Remote-Modul in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner

Amazon Echo Configurator in IP-Symcon

Amazon Echo Configurator in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner

Instanzkonfiguration mit gefundenen Geräten in IP-Symcon

Instanzkonfiguration mit gefundenen Geräten in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner

Textausgabe-Script in IP-Symcon

Textausgabe-Script in IP-Symcon  Screenshot: Harry Kellner


Weitere Informationen gibt es bei der externer LinkIP-Symcon-Community mit dem Suchbegriff Amazon Echo Remote Control.