buecher eichhoernchen flucht gerste haus haus2 katta katze_im_baum keine_bruecke kellner literatur miezi miezi2 modellbahn mohn noch_mehr_spatzen pascha pauli preiserlein puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 spatzen tasse waldrand winter

Nun gibt es auch einen Shelly in meiner Lieblingsfarbe: der Shelly® i3 von der Firma externer LinkAllterco Robotics Ltd. kommt in einem orangenen Gehäuse daher. Das Unterputzdosen-taugliche Wi-Fi-Modul ist ein 3fach-Input-Baustein. Das kleine orange Modul mit fünf Anschlusskabeln (leider diesmal keine Schraubanschlüsse) ist eine Schnittstelle für Taster und Schalter. Es hat eine Größe von 40.6 x 36.7 x 10.4 mm und kann drei Taster/Schalter überwachen. Interessant sind auch die Spannungsbereiche, den mit 110-240V Wechselspannung und 24-60V Gleichspannung lassen sich viele Anwendungsfälle abdecken. Durch die drei Eingänge und die Reaktion auf kurze und lange Tastendrücke, sowie Kombinationen daraus, lassen sich bis zu 24 Aktionen auslösen.

Gesteuert werden die kleinen Bausteine über eine umfangreiche, leicht bedienbare Wikipedia-EintragMobile App oder über den passenden Alexa Skill Shelly Cloud.

Shelly® i3

Shelly® i3    Foto: Harry Kellner


Der Shelly® i3 ist ein Einbau-Modul und muss direkt mit den Schaltern verbunden werden.
Die Installation im 230V-Umfeld ist daher Sache einer Elektrofachkraft oder entsprechend qualifizierten Personals.

  Elektrosicherheit   ACHTUNG:
Keine Reparaturen und Bastelarbeiten - auch noch so einfacher Art - an elektrischen Geräten und Anlagen durchführen, wenn Sie über die damit verbundenen Gefahren und die sichere Arbeitsweise keine ausreichenden Kenntnisse besitzen.

 

Anschlussvarianten des Shelly® i3

Die Anschlussvarianten des Shelly® i3  Zeichnung: © Allterco Robotics Ltd.


Weitere Informationen zu diesem Modul und zu Geräten aus dieser Produktfamilie gibt es auf den externer LinkShelly-Produktseiten. Dort gibt es auch einen Online-Shop für die direkte Bestellung beim Hersteller.

Natürlich habe ich den Baustein auch schon in meine interner LinkIP-Symcon-Haussteuerung integriert und das ist bei meinem IP-Symcon Shelly® immer dieselbe Lösung: das Shelly-Modul von externer LinkKai Schnittcher.