buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Ein lang gehegter Traum hat sich nun erfüllt, ich habe mir eine kleine CNC-Maschine zugelegt: eine externer Link Stepcraft 420.

CNC-Maschinen faszinieren mich schon lange, aber eigentlich sind sie für den Hobbybereich unerschwinglich. In meinem ehemaligen Modellbahnverein gab es zur Erstellung von Gebäuden eine "Basic 540" von externer Link Step-Four. Seither habe ich überlegt, mir für das Isolationsfräsen von Prototypen-Platinen eine solche Maschine zuzulegen.
Mittlerweile gibt es erschwingliche Bausätze und dieses Gerät hat in verschiedenen Foren durchweg gute Kritiken bekommen.

Stepcraft 420

Stepcraft 420   Foto: Fa. Stepcraft

  Hier ein paar Angaben vom Hersteller:
  • universelle CNC-Modellbaumaschine für den kreativen Modellbauer
  • computergestützte Umsetzung eigener Ideen in kurzer Zeit
  • stabil, kompakt, präzise und schnell
  • diverse Zubehörwerkzeuge verwendbar (Folienschneider, 3D-Druckkopf, uvm.)
  • verschiedenste Materialien können bearbeitet werden
  • als Bausatz einfach und schnell zu montieren. Nur schrauben - fertig!
  • vollständige Ausstattung
  • Funktionssicherheit und Langlebigkeit durch hochwertige Einzelkomponenten
  • kompakte, platzsparende Maschinenkonstruktion
  • einfacher Anschluss an den PC (USB oder parallel)
  • Made in Germany mit Herstellergarantie
 


Weitere, sehr ausführliche Informationen gibt es direkt beim Hersteller externer Link Stepcraft und im dortigen Forum.