buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Die WiFi-Steckdosen schießen wie Pilze aus dem Boden, meine neueste Anschaffung ist die Amazon-LinkFontastic 253140 von der externer LinkD-Parts GmbH.

Für nur 17 EUR gibt es diese Steckdose bei meinem Lieblings-Elektronik-Distributor externer LinkReichelt Elektronik.
Die Steckdose kann auch bis zu 10 A (höchstens 2300 W) schalten - gesteuert wird sie über die App FontaHome.

Interessant ist, dass sie auch über die App Smart Life der interner LinkSteckdose-GOSUND SP111 angesprochen werden kann. Die Ansteuerung über interner LinkAlexa läuft bei beiden über den Skill Smart Life.

Fontastic Steckdose (253140)

Fontastic Steckdose (253140)    Foto: Harry Kellner


ACHTUNG:
Keine Reparaturen und Bastelarbeiten - auch noch so einfacher Art - an elektrischen Geräten und Anlagen durchführen, wenn Sie über die damit verbundenen Gefahren und die sichere Arbeitsweise keine ausreichenden Kenntnisse besitzen.


Natürlich will ich auch diese Steckdose in meine interner LinkIP-Symcon-Haussteuerung integrieren, aber bislang ist mir es diesmal mangels API und weiterer Informationen noch nicht gelungen.