buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Ein weiteres Steckdosen-Produkt hat den Weg in meine Testwerkstatt gefunden: der Shelly® Plug-S

Für einen Preis unter 20 EUR gibt es von der Firma externer LinkAllterco Robotics Ltd. eine weitere Wi-Fi-Steckdose mit Meßfunktion. Die sehr kleinen Zwischenstecker (Durchmesser nur 44 mm) schalten bis zu 12 A (höchstens 2500 W). Auch der Plug-S misst den Stromverbrauch und hat zudem einen internen Temperatursensor.

Gesteuert werden die Funk-Steckdosen über eine umfangreiche, leicht bedienbare Wikipedia-EintragMobile App oder über den passenden Alexa Skill Shelly Cloud.

Shelly® Plug-S

Shelly® Plug-S    Foto: Harry Kellner


Der Shelly® Plug-S ist eine Schutzkontakt-Steckdose mit Taster zur manuellen Betätigung und LED-Ring zur Signalisierung des Schaltzustandes.

Weitere Informationen zu dieser WiFI-Steckdose und zu weiteren Geräten aus dieser Produktfamilie gibt es auf den externer LinkShelly-Produktseiten. Dort gibt es auch einen Online-Shop für die direkte Bestellung beim Hersteller.

Natürlich habe ich die Bausteine auch schon in meine interner LinkIP-Symcon-Haussteuerung integriert, aber das ist eine ganz andere Geschichte. Eine schnelle Symcon-Lösung ist das Shelly-Modul - mehr dazu findet man beim Modul-Entwickler externer LinkKai Schnittcher und natürlich im externer LinkIPS-Forum.