Nachdem ich letztes Jahr meine Haustüre mit einem elektronischen interner LinkTürschloss ausgestattet und in meine Haussteuerung eingebunden habe, gibt es nun eine smarte Erweiterung: ein intelligentes KeyPad für das Smart Lock von externer Link tedee.

Neben den Tasten 0-9 für die Code-Eingabe hat das KeyPad auch eine Klingeltaste, die eine Benachrichtigung auf dem Wikipedia-EintragSmartphone auslösen kann. Ein integrierter Wikipedia-EintragNFC-Leser soll nach einem Update im ersten Halbjahr 2022 freigeschaltet werden. Nach dieser Software-Erweiterung lassen sich auch Wikipedia-EintragNFC-Tags als Schlüsselersatz benutzen.

Tedee Smart KeyPad

Tedee Smart KeyPad    Foto: Harry Kellner


Das Amazon-Link Smart Lock von externer Link tedee ist ein kleines und robustes Türschloss und wird mit einem Akku betrieben.

Für die Einbindung in meine Haussteuerung habe ich die Amazon-Link tedee Bridge angeschafft. Sie ist ein WLAN-/Bluetooth-Router, der den Funktionsumfang des tedee-Systems erweitert. Darüber kann man von überall und jederzeit sicher auf das Türschloss zugreifen und es per App aus der Ferne steuern und verwalten.
 

Tedee Smart Lock

Tedee Smart Lock    Foto: Harry Kellner


externer Link tedee bietet eine öffentliche externer Link Web-API an, um die Steuerung flexibler an die eigenen Zwecke anpassen zu können. Durch die Wikipedia-EintragAPI kann das Schloss mit HTTP-Requests bedient, kann der Status abgefragt und können digitale Schlüssel versendet werden. So lässt sich das externer Link tedee-Schloss einfach in vorhandene Buchungssysteme oder SmartHome-Systeme integrieren.

Für die Einbindung in interner LinkIP-Symcon ist dieser externer Link Beitrag im externer Link IPS-Forum hilfreich.