buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Haustechnik & Hausautomation


 

Z-Wave Zentrale von Fibaro: Home Center Lite (HCL)    

Da ich in der letzten Zeit vermehrt Fehlschaltungen bei meinen 64 Z-Wave-Steckdosen habe, bin ich auf der Suche nach einer stabileren Z-Wave-Lösung gewesen. Das "Geisterhaus" zeigte sich an regelmäßig angesteuerten Steckdosen, die nicht nicht korrekt ein- oder ausgeschaltet werden.

Ich habe ein Home Center Lite (HCL) von externer LinkFibaro beschafft.

IP-Symcon SymBox <sup>neo</sup> für die Hutschiene    

Für ein neues Projekt habe ich eine weitere SymBox benötigt.

Es ist eine SymBox neo von der externer LinkSymcon GmbH.

Eine Besonderheit ist die Stromversorgung über PoE (Power Over Ethernet).

Solarregler COSMO UNO    

Da unsere Solarstation defekt war, musste sie erneuert werden. Das war die Chance, auch den Solarregler gegen ein aktuelles Modell mit Netzwerkanbindung auszutauschen.

Die neue Regler-Einheit ist das Modell UNOvon externer LinkCOSMO und die neue Solarpumpe ist ein Energiespar-Modell von externer LinkWILO.

Homematic® IP Funk-Klingelsensor (HmIP-DSD-PCB)    

Ein Klassiker der Wikipedia-EintragHaussteuerung und im Wikipedia-EintragSmart Home ist die Erkennung, dass jemand an der Haustür klingelt.

Dafür gibt es im ELV-Journal 1/2020 einen neuen Klingelsensor-Bausatz von externer LinkELV, den HmIP-DSD-PCB. Er ist der HmIP-Nachfolger des interner LinkKlingelsensors von Homematic®.

1-Wire-Komponenten von esera Automation    

Mit zwei Geräten von externer Linkesera sind nun auch Wikipedia-Eintrag1-Wire-Komponenten bei mir eingezogen.

Die intelligente Schnittstelle ist der Controller 1 und er stellt die Verbindung zwischen dem Hausnetz und dem 1-Wire-Bus her. Der 1-Wire-Bus ist eine serielle Schnittstelle und besteht, entgegen der irreführenden Bezeichnung 1-Wire, aus drei Leitungen.

Raspberry Pi Compute Module 3+    

Es gibt wieder ein neues Amazon-LinkRaspberry Pi Compute Module (3. Generation) und ich möchte das performance-steigernde Hardware-Update für meine Smart Home Zentrale durchführen.

Das Modul für einen SODIMM-Connector ist ein Raspberry Pi 3 Model B+ mit 32GB Flash-Speicher. Weitere Details gibt es bei der externer LinkRaspberry Pi Foundation.

WAGO Klemmen 221    

Hier einmal etwas ganz Anderes, nämlich keine SmartHome-Komponente, sondern etwas Praktisches und für die Elektroinstallation etwas Unverzichtbares:

Amazon-LinkDosenklemmen Typ 221 von externer LinkWAGO.

UniFi Security Gateway    

Um sicher von Außen auf mein Netzwerk zugreifen zu können habe ich in meinem neuen externer LinkUbiquiti-Netzwerk einen Wikipedia-EintragVPN-Zugang (Virtual Private Network) eingerichtet.

Da das ganze etwas kniffelig war und die verschiedenen Anleitungen und Videos im Internet zwar geholfen, aber teilweise nicht korrekt waren, möchte ich hier meine Lösung vorstellen.

Homematic® Charly als CCU3    

Unter der Bezeichnung Charly gibt es von externer LinkELV einen ARR-Bausatz (ARR = Almost Ready to Run) für die neue Homematic®-Zentrale CCU3.

Aus der Homematic® Funk-Modulplatine interner LinkRPI-RF-MO und einem interner LinkRaspberry Pi 3 B wird eine leistungsfähige Smart Home Zentrale.

Raspberry Pi im Hutschienengehäuse    

In meiner Haussteuerung gibt es einen neuen kleinen Server:
Auf einem interner LinkRaspberry Pi 4 B habe ich die Wikipedia-EintragOpen-Source-Software Node-RED installiert.

Der Raspberry im Hutschienengehäuse wurde in das lokale Haus-Netzwerk eingebunden.

   

Beim Rheinwerk-Verlag ist von Stefan Heinle ein Buch zur Hausautomation in der 2.Auflage erschienen.

Es hat den Titel Heimautomation mit KNX, DALI, 1-Wire und Co.
Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert, daher mein Tipp: unbedingt lesen mein Tipp

SmartHome-Fazit    

Mein Wikipedia-EintragSmartHome kommt in die Jahre und nach 15 Jahren ist es vielleicht angebracht, ein kleines, persönliches Fazit zur Smartisierung zu ziehen. Ich konnte sehr viele Erfahrungen sammeln, ich habe in Hardware investiert und fehlinvestiert.

Klingelsensor im Einsatz    

Ein Klassiker bei der Wikipedia-EintragHaussteuerung und im Wikipedia-EintragSmart Home ist die Erkennung, dass jemand an der Haustür steht und klingelt.

Bei mir ist ein Klingelsensor-Bausatz Amazon-LinkHM-Sen-DB-PCB von externer LinkELV im Einsatz.

SONOS Play:one    

Ein Wort das vorwärts wie rückwärts gelesen identisch ist nennt man ein Wikipedia-EintragPalindrom. Mein neues Soundsystem ist ein WLAN-basiertes Wikipedia-EintragMultiroom-System und auch vorwärts wie rückwärts optimal.

Die genialen Lautsprecher von externer LinkSONOS haben bei mir Einzug gehalten.

UniFi Security Gateway    

Ich habe mich dazu entschieden meine Netzwerk-Infrastruktur zu modernisieren. Mein zentrales Gerät war bisher eine Amazon-LinkFritzBox 7490 von externer LinkAVM. Die FritzBox ist eine geniale Kiste, kommt aber als "All-in-One-Gerät" anscheinend bei meinen Anforderungen an ihre Leistungsgrenzen.

Die Wahl fiel auf Geräte von externer LinkUbiquiti und besonders die Produktfamilie UniFi.

Amazon Echo Dot    

Nachdem die Sprachsteuerung von externer LinkAmazon in der Werbung sehr präsent und auch in aller Munde ist, habe ich nun doch beschlossen mich damit zu befassen.

Seit zwei Wochen wohnt Alexa bei uns im Smart Home - aber ich bin erst einmal "klein" eingestiegen, mit einem Amazon-LinkAmazon Echo Dot der 2.Generation.

Philips Hue Bridge    

Ein Baustein für die Hausautomation ist das Beleuchtungssystem externer LinkHue von Wikipedia-EintragPhilips.

Das Hue-Lichtsystem basiert auf dem Funk-Protokoll Wikipedia-EintragZigBee, einer Spezifikation für drahtlose Netzwerke mit geringem Datenaufkommen. Diese Funkkommunikation ist auf geringen Energieverbrauch, sowie hohe Kommunikationssicherheit optimiert und damit ideal geeignet für die Hausautomation, für Sensornetzwerke oder für die Lichttechnik.

IP-Symcon SymBox mit Raspi CM3    

Hardware-Update für meine SymBox:
Mit Erscheinen des Amazon-LinkRaspberry Compute Moduls 3 gibt es mehr Leistung für die IP-Symcon-Zentrale, für die interner LinkSymBox.

RWE Batteriespeicher    

Seit September 2016 haben wir in unserem Keller einen Batteriespeicher von LEW für unsere interner LinkPhoto-Voltaik installiert. Der RWE Storage flex 6 ist ein kompakter Lithium-Ionen Batteriespeicher der dritten Generation und hat eine Kapazität von 5.85kWh.

Homematic® CCU2    

Eine weitere Investion in die Hausttechnik ist fällig - eine Homematic®-Zentrale CCU2.

IP-Symcon SymBox mit Raspi CM3    

Mit der neuen IP-Symcon Version 4.0 wurde auch eine neue Hardware-Plattform für die Hausautomation entwickelt. Unter dem Namen SymBox gibt es von der externer Link Symcon GmbH, auf Basis eines Raspberry Pi Compute Modules, jetzt auch den perfekten, unkomplizierten und günstigen Einstieg in die Welt des Wikipedia-EintragSmart Home.

c't Schlagseite 08/2015    

Die externer LinkSchlagseite der externer Linkc't ist immer wieder wunderbar und paßt gut zu meinem Thema hier.

Briefkasten mit Einwurf-Meldung    

Eine der Komfortfunktionen der Haussteuerung ist der Einwurf-Melder am Briefkasten.

Mit Einwurf der Post erscheint in interner LinkIP-Symcon ein Signal: "es ist Post gekommen"

Heizungs-Pumpen    

Da die Strompreise in der Vergangenheit stark gestiegen sind und wohl auch noch weiter steigen werden, ist man stetig auf der Suche nach Einsparmöglichkeiten beim Stromvervorbrauch. Ein Ansatzpunkt sind die Pumpen der Heizungsanlage, sie sind echte Stromfresser.

Hutschienengehäuse    

Nun ist es soweit:
Die Hausautomation-Software interner LinkIP-Symcon gibt es jetzt auch für LINUX u. sie läuft sogar auf dem Raspberry Pi.

dummy buch    

Auch für die Hausautomation gibt es eine kleine Bücher-Sammlung.

Hier meine persönliche Auswahl ...

IP-Symcon    

"IP-Symcon ist das Zentrum Ihrer digitalen Technikwelt. Es verbindet die verschiedensten Geräte der Haustechnik, Audio- u. Video- Komponenten unter einer Softwareoberfläche."

Mit diesen Worten wirbt der Softwarehersteller Michael Steiner aus Lübeck für seine geniale Hausautomations- und Visualisierungs-Software. Seit 2009 habe ich die Software in meinem Smart Home im Einsatz und ich bin nach wie vor begeistert. IP-Symcon erlaubt die Verknüpfung und vor allem Visualisierung der unterschiedlichsten Systeme.

Unser Smart Home    

Im Jahr 2003 habe ich begonnen, unser Haus in ein Wikipedia-EintragSmart Home zu verwandeln.

Bei der Visualiserungs-Software habe ich mich fürinterner LinkIP-Symcon entschieden. Das Programm erlaubt die Verknüpfung der unterschiedlichsten Haussteuerungssysteme unter einer Software. Mit PHP-Skripten lassen sich das Webfront gestalten und alle automatischen Abläufe programmieren.