buecher eichhoernchen flucht gerste haus haus2 heupferd katta katze_im_baum keine_bruecke kellner literatur miezi miezi2 modellbahn mohn noch_mehr_spatzen pascha pauli preiserlein puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 spatzen tasse waldrand winter

Als einer der letzten, noch nicht smarten Komponenten in meinem Haus, habe ich meine Haustüre mit einem elektronischen Türschloss ausgestattet und in meine Haussteuerung eingebunden.

Haustür mit Drehknauf vor dem Umbau

Haustür mit Drehknauf vor dem Umbau    Foto: Harry Kellner


Meine Wahl viel auf das SmartLock von externer Link tedee. Das System besteht aus dem Amazon-Link tedee Lock, der Amazon-Link tedee Bridge und einem längenverstellbaren Schließzylinder von Amazon-Link GERDA.

Da ich meine Schließzylinder erst im letzten Jahr gegen Sicherheitsschlösser von DormaKaba getauscht habe, kam der längenverstellbare Standard-Zylinder jedoch nicht in Frage.

Für die Markenzylinder von externer Link ABUS, externer Link KESO, externer Link DormaKaba, externer Link ISEO, externer Link EVVA, externer Link DOM und externer Link BKS gibt es Zylinderwellen zur Anpassung an das vorhandene Schließsystem.

Auch für meinen externer Link DormaKaba-Zylinder gibt es auch einen passenden Adapter:

Schließzylinder mit Adapterwelle

Schließzylinder mit Adapterwelle    Foto: Harry Kellner

Schließzylinder mit Adapterwelle

Schließzylinder mit Adapterwelle    Foto: Harry Kellner


Für alle anderen Schließzylinder gibt es es eine allgemeine Amazon-Link Adapter-Lösung. Da muss man einen der vorhandenen Schlüssel opfern und passend absägen. Das ist aus meiner Sicht nur dann eine Lösung, falls keine der 37 angebotenen Adpaterwellen passt.

Tedee Smart Lock

Tedee Smart Lock    Foto: Harry Kellner


Das Amazon-Link Smart Lock von externer Link tedee ist ein kleines und robustes Türschloss und wird mit einem Akku betrieben.
Ein Mal aufladen soll ausreichen, um das Schloss bis zu 6 Monate in Betrieb zu halten. 

Tedee Bridge

Tedee Bridge    Foto: Harry Kellner

Tedee Bridge

Tedee Bridge    Foto: Harry Kellner


Für die Einbindung in meine Haussteuerung habe ich die Amazon-Link tedee Bridge angeschafft. Sie ist ein WLAN-/Bluetooth-Router, der den Funktionsumfang des tedee-Systems erweitert. Darüber kann man von überall und jederzeit sicher auf das Türschloss zugreifen und es per App aus der Ferne steuern und verwalten.

externer Link tedee bietet eine öffentliche externer Link Web-API an, um die Steuerung flexibler an die eigenen Zwecke anpassen zu können. Durch die Wikipedia-EintragAPI kann das Schloss mit HTTP-Requests bedient, kann der Status abgefragt und können digitale Schlüssel versendet werden. So lässt sich das externer Link tedee-Schloss einfach in vorhandene Buchungssysteme oder SmartHome-Systeme integrieren.

Alle Besitzer eines interner LinkFIBARO Home Center können sich freuen: es gibt ein Plugin zur Einbindung des Tedee-Schlosses in das Home Center. Das Modul ermöglicht somit die Kontrolle des Schlosses über die FIBARO-Zentrale. Eine Liste mit weiteren HC2-kompatiblen Modulen gibt es externer Link hier.

Haustür mit SmartLock nach dem Umbau

Haustür mit SmartLock nach dem Umbau    Foto: Harry Kellner


Für die Einbindung in interner LinkIP-Symcon ist dieser externer Link Beitrag im externer Link IPS-Forum hilfreich.

Visuslisierung in IP-Symcon

Visuslisierung in IP-Symcon    Screenshot: Harry Kellner