buecher flucht gerste haus haus2 katta keine_bruecke literatur miezi modellbahn mohn pascha pauli puenktchen pv scheune schnecke schnecke2 schnecke3 spatzen spatzen2 waldrand winter

Nachdem ich nun den interner LinkPlugwise-Rückbau abgeschlossen habe und alle Plugwise-Komponenten das Haus verlassen haben, bleibt der weitere Ausbau der, auch schon im Einsatz befindlichen interner LinkZ-Wave-Steckdosen-Infrastruktur.

Mit dem Nachkauf der bewährten externer Link Fibaro-Steckdosen zeigte sich, dass es ein Folgemodell für den FGWP-101 gibt. Das neue Modell FGWP-102 unterstützt den Standard externer Link Z-Wave Plus.

Z-Wave-Steckdose von Fibaro: Wall Plug FGWPF-102

Z-Wave-Steckdose von Fibaro: Wall Plug FGWPF-102   Foto: Harry Kellner


Der Fibaro Wall Plug ist ein intelligenter, extrem kompakter, funkgesteuerter Steckdosen-Stecker mit Energieverbrauchs-Messfunktion. Der Fibaro Wall Plug ist eines der kleinsten und attraktivsten Geräte seiner Klasse und das moderne Design fügt sich in jede Raumgestaltung perfekt ein. Mit diesem Z-Wave-Plug lässt sich jedes beliebige elektrische Gerät steuern und dessen Energieverbrauch einfach messen. Der durchsichtige RGB-LED-Ring informiert durch visuellen Farbwechsel über den Stromverbrauch des angeschlossenen Gerätes, kann aber über eine Parameter-Einstellung auch deaktiviert werden. Neben der kleinen Betätigungstaste bietet dieser Funkstecker den großen Vorteil, dass auch das Schaltverhalten nach Spannungsausfall und -wiederkehr parametrisierbar ist: Entweder Wiederherstellen des letzten Schaltzustandes oder die Steckdose bleibt aus. Der nur 41g leichte Typ F-Stecker erlaubt für den angeschlossenen Verbraucher 11A Dauerlast oder 13A Spitzenlast bei 230V AC - der Eigenverbrauch liegt bei 0.8W.


Noch mehr Informationen finden sich in den Bedienungsanleitungen von Fibaro - hier die PDF-Dateien:



Weitere Infos zum Thema Z-Wave gibt es bei Wikipedia-EintragWikipedia mit dem Stichwort "Z-Wave", auf der Projekt-Hompage von externer Link RaZberry und bei externer Link Z-Wave.de.